Tapeten / Cole and Son

  • Cole and Son Tapeten - Farbfachhandel Horst Hubka, München
  • Cole and Son Tapeten - Farbfachhandel Horst Hubka, München
  • Cole and Son Tapeten - Farbfachhandel Horst Hubka, München
  • Cole and Son Tapeten - Farbfachhandel Horst Hubka, München
  • Cole and Son Tapeten - Farbfachhandel Horst Hubka, München
  • Cole and Son Tapeten - Farbfachhandel Horst Hubka, München
  • Cole and Son Tapeten - Farbfachhandel Horst Hubka, München
  • Cole and Son Tapeten - Farbfachhandel Horst Hubka, München
  • Cole and Son Tapeten - Farbfachhandel Horst Hubka, München
  • Cole and Son Tapeten - Farbfachhandel Horst Hubka, München
  • Cole and Son Tapeten - Farbfachhandel Horst Hubka, München
  • Cole and Son Tapeten - Farbfachhandel Horst Hubka, München

Cole and Son

Cole & Son wurde 1875 von John Perry, Sohn eines Kaufmanns aus Cambridgeshire, gegründet. Damals befand sich das Unternehmen in Islington im Norden Londons, einem Gebiet, das für die 190 Handblockdruckereien bekannt war, die im 18. und 19. Jahrhundert dort arbeiteten.

Während des gesamten 19. Jahrhunderts druckte Cole & Son für alle großen namhaften Unternehmen der Zeit, darunter Jeffrey & Co, Sanderson und Shand Kydd. Neben dem hochwertigen Blockdruck war das Unternehmen für die Lieferung von wunderschönen Streifen und Jaspis bekannt.

In den Anfängen baute das Unternehmen Maschinen, die die Wiederaufnahme des Verfahrens der Pfannenbeschichtung ermöglichten, und belebte auch das 1680 in Holland erfundene Verfahren der Beflockung, bei dem geschnittener Samt nachgeahmt wurde.

Im Jahr 1941 wurde das Unternehmen von A P Cole, Inhaber der Firma Cole & Son (Wallpapers) Ltd, mit Ausstellungsräumen und Büros in der Mortimer Street im Zentrum von London gekauft.

Das Cole & Son-Blockarchiv enthält Entwürfe, die von JC Crace & Son für die Einrichtung vieler stattlicher Häuser, Paläste, Schlösser und Theater in ganz Großbritannien und Übersee hergestellt wurden, einschließlich der Tapetenentwürfe von AW Pugin für den Palace of Westminster. Durch die Zusammenlegung der beiden Unternehmen im Jahr 1938 wurde Cole & Son zum Verwalter der bedeutendsten Sammlung von Holzdrucksteinen in Großbritannien.

1949 schuf Coles Design Director eines der ersten Siebdruckstudios in Europa als Reaktion auf die revolutionäre neue zeitgenössische Designbewegung, aus der die wilden Tapetendesigns der 1950er und 1960er Jahre hervorgingen.

Das Cole & Son-Archiv besteht heute aus ca. 1.800 Blockdruckmustern, 350 Siebdruckmustern und einer großen Anzahl von Originalzeichnungen und -tapeten, die alle Stile des 18., 19. und frühen 20. Jahrhunderts darstellen. Darunter befinden sich einige der wichtigsten historischen Tapetendesigns der Welt. Cole & Son lieferte Hintergrundbilder für viele historische Häuser, darunter den Buckingham Palace und die Houses of Parliament.

Unser großartiges Archiv ist gelegentlich die Quelle neuer Designs in unseren Sammlungen. Die Entwürfe werden von unseren Designern sorgfältig ausgewählt, angepasst und farbig gestaltet und von Handwerkern gedruckt, um Tapeten herzustellen, die dem Charakter des Originaldokuments entsprechen und sich dennoch zeitgemäß anfühlen.

Cole & Son produziert weiterhin innovative und schöne Designs. Unsere aktuellen Kollektionen spiegeln unsere lange und angesehene Geschichte sowie unsere anhaltende Leidenschaft für neue und aufregende Tapeten wider.